Erstinformation

HomeErstinformation

 

Informationspflichten nach §15 VersVermV und §12 FinVermV und Artikel 247 § 13 b EGBGB

Name und Anschrift
DOMFINANZ Verwaltungs-GmbH handelnd unter
DOMFINANZ GmbH & Co. KG
Robert-Perthel-Str. 19
50739 Köln

Geschäftsführender Gesellschafter
Guido Theis
Amtsgericht Köln | HRA 24421

Kontakt

Telefon: +49 (0) 221 / 985110 – 0
Telefax: +49 (0) 221 / 985110 – 20

kontakt@domfinanz.de

Vermittlerstatus / Tätigkeitsart / Registereintrag
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO.
Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1 GewO.
Immobiliardarlehensvermittler mit Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 S. 1 GewO

Vermittlerregisternummern:
Versicherungsmakler: D-K6ZB-UU43H-21
Finanzanlagenvermittler: D-F-142-DI11-25
Immobiliardarlehensvermittler: D-W-142-9722-74

Zuständige Behörde
(Die Einträge zur Erlaubnis sind einsehbar unter www.vermittlerregister.info) Gemeldet bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln | Unter Sachsenhausen 10-26 | 50677 Köln | www.ihk-koeln.de

Beratung
Wir bieten Ihnen eine Beratung in unserem Hause an, auf Wunsch auch gerne telefonisch.

Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsprodukten
Wir erhalten unsere Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsprodukten in Form einer Courtage, welche bereits in Ihrem Versicherungsbeitrag einkalkuliert ist. Der Produktgeber zahlt diese Courtage an uns aus, Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Wir erhalten keinerlei weitere Vermittlungsvergütung von den Produktgebern. Vermitteln wir Ihnen ein Versicherungsprodukt bei welchem keine bzw. keine kostendeckende Vergütung einkalkuliert wurde, werden wir Sie vor Beginn unserer Tätigkeit darüber informieren und Ihnen ein Angebot unterbreiten.

Vergütung für die Finanzanlagenvermittlung nach § 12a FinVermV
Alternative 1: Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung erfolgt die Vergütung ausschließlich durch den Anleger. Die Vergütung erfolgt der dann gesondert zu verhandelnden Vergütungs-/ Honorarvereinbarung.
Alternative 2: Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung erfolgt die Vergütung ausschließlich durch Zuwendungen von Dritten, welche auch behalten werden dürfen.
Alternative 3: Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend der noch gesondert zu verhandelnden Vergütungs-/ Honorarvereinbarung. Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese behalten werden.

Emittenten und Anbieter für die Finanzanlagenvermittlung
Die Erlaubnis umfasst die Finanzanlagenvermittlung von Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1 GewO)

Vergütung für die Darlehensvermittlung
Im Zusammenhang mit der Darlehensvermittlung erfolgt die Vergütung (Provision) ausschließlich durch Zuwendungen von Dritten, welche auch behalten werden dürfen. Die Höhe der Vergütung wird prozentual ermittelt und richtet sich nach der Höhe der Darlehenssumme. Der tatsächliche Betrag wird im ESIS Merkblatt zu einem späteren Zeitpunkt in Euro angegeben.

Darlehensgeber und Anbieter für die Darlehensvermittlung
Bei der Darlehensvermittlung sind wir an keine Anbieter gebunden.

Gemeinsame Registerstelle im Sinne des § 11a Absatz 1 GewO.,
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6 00 58 50, (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise max. 0,60 € / Anruf), www.dihk.de

Schlichtungsstellen – außergerichtliche Streitbeilegung
Als Versicherungsmakler sind wir verpflichtet an dem Schlichtungsverfahren nach § 214 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 VVG zur außergerichtlichen Streitbeilegung bei folgenden Streitbeilegungsstellen teilzunehmen:

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg
www.schlichtung-finanzberatung.de

image
https://www.domfinanz.de/wp-content/themes/hazel/
https://www.domfinanz.de/
#c1c1c1
style1
scroll
Lade Beiträge...
/homepages/23/d38306292/htdocs/domfinanz/htdocs/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off